Gesellschaft für Pastoralpsychologie in Bayern e.V. (PiB)

Wer sind wir?

PiB ist ein professionelles, ökumenisches Netzwerk von Seelsorger*innen, Berater*innen, Supervisor*innen und Fortbildner*innen auf Bayernebene.

PiB wurde im Januar 1997 gegründet und ist ein regionaler Zusammenschluss der DGfP-Mitglieder mit ihren Zusatzqualifikationen in den Bereichen KSA, Tiefenpsychologie, Gestalt und Psychodrama, personenzentrierter Arbeit, Gruppe, Organisation und System.

Entsprechend der DGfP (Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie) arbeiten wir konfessions-, methoden- und feldübergreifend.

Mitglied kann werden, wer Mitglied bei der DGfP ist oder deren Arbeitsfeldern nahe steht.

 

Was bietet PiB?

  • Persönliche Begegnung
  • Unkomplizierten, kollegialen und wertschätzenden Austausch
  • Als Person vorkommen und weiterkommen
  • Kontakt zu Kolleg*innen mit ganz unterschiedlichen Ausbildungen
  • Blick über den Tellerrand des eigenen Arbeitsfeldes
  • Vernetzung auf lokaler Ebene
  • Regionale Treffen der Pastoralpsychologi*innen
  • Förderung der pastoralpsychologischen Perspektive in den Kirchen
  • Informationen über pastoralpsychologische Fort- und Weiterbildungen

 

Unsere Studientage

Bei unseren jährlichen Studientagen reflektieren wir aktuelle Themen pastoralpsychologisch und gestalten gemeinsam pastoralpsychologische Kultur.

Themen der Studientage, z. B. "Lebendig bleiben in komplexen Systemen", "Immer online - verbunden oder verstrickt?", "Macht und Nähe in Seelsorge und Kirche".

Wer Interesse an pastoralpsychologischem Arbeiten und Austausch hat, ist herzlich eingeladen.

 

Kontakt

Gesellschaft für Pastoralpsychologie in Bayern e.V. (PiB)

c/o Cityseelsorge Nürnberg
Pfarrerin Barbara Hauck
Breite Gasse 82/84
90402 Nürnberg

cityseelsorge_nuernberg@t-online.de

 

Stand: April 2023